Baugebiet Heckenbühl

Wohnen in Crailsheim

Bauplätze im Baugebiet Heckenbühl
Mit Klick auf das Bild kommen Sie zum vergrößerten Plan.

Gebietsbeschreibung

Das neue Wohnbaugebiet „Heckenbühl“ liegt südlich des Gewerbegebiets „Hofwiesen“ in Roßfeld, circa drei Kilometer westlich des Stadtzentrums. Das Gebiet umfasst eine Fläche von circa zwei Hektar.

Das Wohngebiet zeichnet sich durch eine sehr gute Infrastruktur aus. Lebensmittelmarkt, Getränkehandel, Bäckerei, Metzgerei, Gaststätten, Tankstelle, Bank, Apotheke, Ärzte, sonstiger großflächiger Einzelhandel und Bushaltestellen sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Bildungseinrichtungen, kulturelle und sportliche Einrichtungen wie Sportverein, Kindergarten, Grundschule, Realschule, Gymnasium und Kirchen befinden sich ebenfalls in der näheren Umgebung.

Grundstücksvergabe

Vorgesehen ist die Vergabe der Grundstücke auf Grundlage eines punktierten Vergabemodells. Die Grundstücke werden in drei Losen vergeben. Bewerbungen können sowohl für ein, als auch für mehrere Lose erfolgen. Die Vergabeentscheidung trifft der Gemeinderat.

Grundstückspreis

Für Los 1, Los 2 und Los 3 jeweils mindestens 215 Euro/m².

Abgabe eines Angebots

Angebote können bis spätestens 4. März 2022, 12 Uhr abgegeben werden. Dem Angebot muss ein Bebauungskonzept mit folgendem Inhalt beigefügt werden: 
1. Lageplan mit Aussagen zur Erschließung, Geschossigkeit, Parkierung und Freiflächen im Maßstab 1:500
 
2. Ansichten mit Darstellungen der Höhe der Gebäude im Maßstab 1:200
 
3. Flächenbilanz: Anzahl und Größen der Wohneinheiten, GRZ Bebauung, GRZ mit Nebenanlagen, GFZ, Bruttowohn­fläche, Nettogeschossfläche
 
4. Finanzierungsnachweis in Höhe des abgegebenen Gebotes
 
5. Datenblatt (17 KB) „Übersicht zum Angebot“
 
Alle Unterlagen sind zwingend in Papierform in verschlossenem Umschlag mit der Kennzeichnung „Angebot Mehrfamilienhausbauplatz Heckenbühl“ bei der Stadtverwaltung Crailsheim, SG Liegenschaften, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim einzureichen. Sollten die Unterlagen nicht vollständig sein oder nach dem Termin eingereicht werden, kann der Bewerber beim Vergabeverfahren nicht berücksichtigt werden.

Erschließung

Vorhanden

Distanz zur Autobahn

Etwa 9 km zur A6, Anschluss Crailsheim/Satteldorf
Etwa 14 km zur A7, Anschluss Dinkelsbühl/Fichtenau

Weitere Informationen zum Bebauungsplan

Exposé (19,5 MB)
Lageplan mit Losen (5,9 MB)
Vergabeverfahren Mehrfamilienhausbauplätze (103 KB)
Bebauungsplan (2,9 MB)
Textteil (946 KB)
Örtliche Bauvorschriften (746 KB)
Geotechnische Baugrunduntersuchung (4,9 MB)

Kontakt

Stadtverwaltung Crailsheim
Ressort Finanzen
Sachgebiet Liegenschaften
+49 7951 403-1216
liegenschaften@crailsheim.de