Internetauftritt der Stadt

Crailsheims neues digitales Aushängeschild

Zwei Mitarbeiterinnen halten Horaffen in der Hand und lächeln
Freundlich, jung und modern – so präsentiert sich nicht nur die Startseite des neuen digitalen Auftrittes der Stadtverwaltung.

Die Stadtverwaltung Crailsheim hat eine neue Internetseite. Eine intuitive Struktur, prägnante Texte, hochwertige Bilder und ein barrierefreies, responsives, modernes Design – all das zeichnet das neue digitale Aushängeschild Crailsheims aus. Neu ist auch, dass über www.crailsheim.de mehr als 200 Services des Rathauses abrufbar sind, die nun nach und nach vollständig online genutzt werden können.

Innerhalb weniger Monate konnte die Stadtverwaltung Crailsheim die Webseite www.crailsheim.de vollständig erneuern. Nun zeigt sich die städtische Homepage neu strukturiert, mit komplett überarbeiteten, barrierefreien Inhalten und in einem zeitgemäßen Gewand. Die moderne Internetseite überzeugt nicht nur mit Übersichtlichkeit, einer intuitiven Struktur, prägnanten, leserfreundlichen Texten und individuellen Bildern, sondern auch mit hoher Nutzerfreundlichkeit, da nur wenige Klicks notwendig sind, um die digitalen Inhalte zu erreichen.

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur digitalen Verwaltung
Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer freut sich, dass mit der neuen Webseite nun auch im Internet die Modernität Crailsheims deutlich wird. „Das Projekt war vom ersten Tag an eines meiner Lieblingsprojekte, da ich mich selbst nicht wirklich zurechtgefunden habe auf unserer bisherigen Internetseite“, erklärt Grimmer. „Damit es zum Erscheinungsbild unserer Stadt und ihrer Verwaltung passt, mussten wir jedoch zunächst den Gesamtauftritt definieren, was wir 2019 mit überwiegend positiver Resonanz gemacht haben. Es geht aber nicht um einen neuen Anstrich, sondern um Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit, Barrierefreiheit und Funktionalität“, betont Grimmer. Eine Vielzahl der Verwaltungsdienstleistungen wird künftig auch online verfügbar sein.

Das Ressort Digitales & Kommunikation erarbeitete die neue Webseite von Grund auf neu. Ressortleiter Thomas Haas ergänzt: „Unser Anspruch ist es, mittelfristig alle der derzeit 233 Leistungen, die der Bürgerschaft auf dem Rathaus angeboten werden, rund um die Uhr digital zur Verfügung zu stellen. Wir sind dazu mit der neuen Webseite bereit.“ Derzeit werden landesweit digitale Standardprozesse entwickelt, die nach Fertigstellung auch in Crailsheim online angeboten werden.

Die Startseite – ein Hingucker mit vielen Informationen
Wer die neue Internetseite öffnet, wird von zwei lächelnden Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung begrüßt. So freundlich, jung und modern wie es der erste Eindruck vermittelt, präsentiert sich die Horaffenstadt auch auf allen weiteren Seiten.
Aktuelle Informationen zur Corona-Lage sind ebenso auf den ersten Blick zu finden wie etwa das Thema „Mitgestalten“. Hier können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Anregungen einbringen, beispielsweise zur weiteren Verbesserung der Homepage, aber natürlich auch zu überfüllten Mülleimern und Straßenschäden im Stadtgebiet. Der Abschnitt „Aktuelles“ bietet die neuesten Mitteilungen aus dem Rathaus, die digitalen Ausgaben des Stadtblatts, amtliche Bekanntmachungen sowie laufende öffentliche Ausschreibungen.
Bevorstehende Veranstaltungen, die hoffentlich bald wieder zahlreich stattfinden können, werden in einer informativen Kalenderform präsentiert. Um nichts zu verpassen, können sich Besucherinnen und Besucher der Webseite eigene digitale Kalendereinträge erstellen. Neue Termine für den städtischen Veranstaltungskalender können etwa Crailsheimer Kulturschaffende, Vereine oder Kirchen über die Rubrik „Service“ unter „Gewerbe und Veranstalter“ vorschlagen.

Mit nur einem Klick gelangen die Nutzerinnen und Nutzer von der Startseite aus in den Bereich „Karriere“. Hier sind offene Stellen sowie Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei der Stadtverwaltung veröffentlicht.
Im Stadtplan, der den inhaltlichen Abschluss der Startseite bildet, sind alle städtischen Einrichtungen, wie beispielsweise die Kindertageseinrichtungen, mit Adressen und Kontaktdaten hinterlegt. Des Weiteren sind dort viele Crailsheimer Sehenswürdigkeiten sowie die aktuellen Baustellen im Stadtgebiet zu finden, die Einfluss auf den Verkehr haben. Grundgedanke bei diesen Eintragungen ist, an einer Stelle gebündelte Informationen zu bieten, die so in dieser Form nirgends sonst abrufbar sind – auch nicht über eine Suchmaschinen-Recherche.

Smart und intuitiv strukturierte Rubriken
Drei Rubriken zeichnen die schlanke Struktur der neuen Homepage aus. Auf den Rubrikseiten „Rathaus“, „Service“ und „Freizeit“ greifen prägnante Titelbilder das jeweilige Thema auf. Direkt darunter zeigen übersichtliche Kacheln als dynamische, anklickbare Elemente, welche Inhalte auf den zugehörigen Unterseiten dargestellt sind.
Die Rubrik „Rathaus“ besteht aus sechs Unterseiten, auf denen die Verwaltung vorgestellt und ihr Handeln beschrieben wird. Im Bereich „Kommunalpolitik“ können die kommunalen Gremien kennengelernt werden. Über eine Verlinkung ist das Ratsinformationssystem, in dem alle öffentlichen Sitzungstermine und -unterlagen aufrufbar sind, eingebunden.

Digitales Serviceangebot
Die Rubrik „Service“ ist in sieben Lebenslagen gegliedert, über die alle zugehörigen Leistungen aufrufbar sind. Die Inhalte auf diesen Seiten kommen aus dem Portal „Service BW“ des Landes Baden-Württemberg und werden zentral dort gepflegt, sodass landesweite Dienstleistungen immer aktuell abrufbar sind. An dieser Stelle werden nun nach und nach nicht nur Informationen, sondern auch Services angeboten. Ziel der Verwaltung ist es, perspektivisch alle mehr als 200 Dienstleistungen vollständig online anzubieten. Die technischen Voraussetzungen hierfür sind mit der neuen städtischen Webseite bereits heute gegeben, sodass digital gestellte Anträge von Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen durchgängig medienbruchfrei mit den jeweiligen Verwaltungsfachverfahren verknüpft und mit einer elektronischen Bezahlfunktion versehen werden können. Derzeit erarbeiten die baden-württembergischen Kommunen gemeinsam mit dem Land einheitliche, nutzerorientierte und rechtssichere Prozesse, die Schritt für Schritt in die städtische Internetseite integriert und somit auch in Crailsheim genutzt werden können.

Acht Kacheln mit verschiedenen Lebenslagen
In der Rubrik „Service“ sind mehr als 200 Services der Verwaltung in sieben Lebenslagen strukturiert zu finden.

Lebens- und liebenswertes Crailsheim
Die „Freizeit“-Rubrik präsentiert, was Crailsheim interessant, lebens- und liebenswert macht. Von den jährlich stattfindenden Traditionsfesten, über Stadtführungen und Ausflugsziele bis hin zum ehrenamtlichen Engagement in Kirchen, Vereinen und gesellschaftlichen Gruppen – auch auf der Webseite zeigt sich nun, wie lebendig, naturnah, vielfältig und abwechslungsreich die Horaffenstadt ist.

Interaktive Elemente machen Inhalte erlebbar
Der neue Internetauftritt ist vollständig responsiv, sodass er über alle mobilen Endgeräte komfortabel nutzbar ist. Zusätzlich verfügt er über zahlreiche interaktive Funktionen und Elemente. Alle gelben Kacheln wurden mit der sogenannten Hover-Funktion ausgestattet, sodass sie zu dynamischen, anklickbaren Elementen werden. Diese führen in den meisten Fällen auf weiterführende Unterseiten, die weitere Informationen zu den jeweiligen Themen bereithalten. Auch das auf der Startseite durchlaufende Partnerband, das auf städtische Außenstellen und zu den Stadtwerken als kommunalem Tochterunternehmen verlinkt, wurde mit der Hover-Funktion versehen.
Mit dem RSS-Feed können sich Bürgerinnen und Bürger immer über die aktuellsten Meldungen aus dem Rathaus informieren. Mit dem Abonnieren des RSS-Feeds bekommen Interessierte eine Benachrichtigung, wenn eine neue Meldung auf der Homepage eingestellt wurde.

Neben dem Stadtplan auf der Startseite wurde auch auf der Seite „Spiel- & Grillplätze“ eine interaktive Karte eingebaut, auf der alle im Stadtgebiet befindlichen Spiel- und Grillplätze auf einen Blick dargestellt und leicht zu finden sind. Ein weiteres interaktives Element ist auf der Seite „Heimat & Geschichte“ zu entdecken. Hier wird die wechselvolle Crailsheimer Historie mit Hilfe eines animierten und bebilderten Zeitstrahles präsentiert.

Barrierefrei für alle zugänglich
Um den Internetauftritt auch für Menschen mit Einschränkungen zugänglich zu machen, war selbstverständlich auch die Barrierefreiheit ein wichtiger Punkt der Webseiten-Konzeption. Ein einheitlich strukturierter Aufbau aller Seiten mit einfachen, kurzen Texten, ohne fachliche Abkürzungen und wenigen Klick-Ebenen soll das Wahrnehmen der Webseite für alle Menschen einfach machen. Auch bei Verlinkungen und Downloads wurde darauf geachtet, dass diese barrierefrei nutzbar sind.
Eventuelle Verzögerung bei der Umstellung
Bei der technischen Umschaltung der bisherigen Homepage auf die neue Seite kann es aufgrund der dezentralen Struktur des sogenannten Domain Name System zu einer zeitlichen Verzögerung kommen. Im besten Falle dauert die Umstellung nur wenige Minuten, kann sich aber im Zweifel bis zu 24 Stunden hinziehen. Planmäßig geht die neue Webseite am Donnerstag, den 29. April 2021 um 7.30 Uhr online; einige Nutzerinnen und Nutzer können jedoch eventuell erst am Tag darauf den neuen digitalen Auftritt der Stadt besuchen.

Info: Die neue Webseite www.crailsheim.de ist ab Donnerstag, 29. April 2021 online. Damit präsentiert sich der digitale Auftritt der Horaffenstadt vollständig neugestaltet – interessanterweise genau 20 Jahre nachdem die allererste städtische Homepage online ging.

(Erstellt am 29. April 2021)